Schlagwörter

, , ,

Mein Balkon soll grün werden. Soweit der Plan. Ich habe alles mögliche ausgesät und überall keimte es. Ich habe die Pflänzchen morgens raus gestellt,  damit sie Sonne abbekommen und abends reingeholt, damit sie nicht erfrieren. Klingt gar nicht so schlecht.  Wäre da nicht die eine Nacht gewesen, die auf einen wunderbar warmen Tag folgte, aber leider 4ºC kalt war. Ade Tomaten! Eine einzelne hat überlebt bzw. ist derzeit noch grün.
image

Und auch das Basilikum hat sich stark dezimiert.
image

Und dann wurd’s warm. Die Sonne erwärmte meinen Balkon. Anfangs zumindest. Dann versengte sie alles, was ihr zwischen sieben und fünfzehn Uhr in die Quere kam.
image

Die Erdbeeren, den Weihnachtskaktus, die Physalis, das Katzengras – ich glaub,  ihr habt einen Eindruck bekommen. Zu allem Überfluss haben sich dann auch noch Trauermücken auf meinem Balkon angesiedelt, deren Larven meine Pflanzen anknabbern.
Das Ende vom Lied: ich habe noch eine kümmerliche Tomate, zwei Erdbeerkeimlinge, ein Stevia-Pflänzchen, vier gekeimte Basilikumkörnchen und allerlei Pflänzchen bei denen sich zeigen wird, ob sie mit der Sonneneinstrahlung klar gekommen sind.
Die Erbsen, die jetzt gerade den Kopf aus der Erde stecken habe ich deshalb vorsichtshalber mit Vlies abgedeckt.
image

Ebenso die Himbeere, die Überreste von Erdbeeren und Stevia sowie die umgetopften Physalis. Hoffentlich kommen die Pflänzchen jetzt besser mit der Sonne zurecht.
Gegen die Kälte, die Trockenheit, die Sonne und überhaupt habe ich mir für die nächsten Keimlinge (drei Gurkensorten, Zitronenbasilikum und Kapuzinerkresse) ein Minigewächshaus gebastelt. Einfach den Deckel einer Samla-Box auf den Boden gelegt, Töpfchen drauf,
image

ein bisschen Wasser an die tiefe Stelle in der Mitte, und dann die Box drüberstülpen. So entsteht ein wunderbares Gewächshausklima – man muss nur ab und an mal die Box lüften, damit sich nichts böses in den Töpfchen ansiedelt 🙂
image
Und Katzensicher ist das ganze auch 🙂

Und gegen die Trauermücken sind gestern Nematoden in meine Blumentöpfe eingezogen. Jetzt gewinnt hoffentlich der grüne Daumen 🙂

Advertisements