Schlagwörter

…wer knuspert denn da Müsli?

Vor ein paar Wochen bin ich mal wieder auf den Geschmack von müsli gekommen und habe festgestellt, dass es mich unglaublich satt macht. Also bin ich los in den Supermarkt, wo ich erstmal von den neuen Fertigmischungen abgeschreckt wurde, von denen das Pfund acht Euro kosten sollte. Neeee, ich bin doch Selbermacher, da geht sowas gar nicht!
Also wanderten bloß ein paar Basisflocken und Nüsse in den Einkaufskorb und dann ging der Einkauf in der Drogerie weiter. Dort gibt es die tollen Müslizutaten nämlich meistens günstiger als im Supermarkt. Als Aufbewahrungsbox wollte ich mir eigentlich eine große Frischhaltebox im Baumarkt holen, aber da hören die Dosen bei 1l Volumen auf. Zum Glück erspähte ich in der Heimtierabteilung einen großen Eimer mit Katzenfutterproben, der Lebensmittel-geeignet war, also hab ich den genommen, die Kater haben sich gefreut und ich hatte ein ausreichend großs Behältnis zum Müslimischen. Also ab mit den Flocken in den Eimer, darauf dann Kürbiskerne, gehackte Mandeln, Kokosraspeln, Walnüsse, Leinsamen, Sonnenblumenkerne, Weizenkeime:

image

Davon dann morgens eine Schüssel voll mit Apfel oder Banane und ich bin bis abends satt. Spar Geld ohne Ende. Mein normales Frühstück in der Firma kostet sonst 2,10 € und machte bis mittags satt, sodass ich dann nochmal in ein Mittagessen investieren musste. Macht sich im Portemonnaie echt bemerkbar!

Advertisements