Schlagwörter

,

Vor ein paar Monaten bin ich auf Facebook zufällig über die Seite des dänischen Ladens “ Garn og Hobby“ gestolpert, der immer Anleitungen und Inspirationen zu Handarbeitsprojekten postet und ab und zu CALs und KALs veranstaltet. Bei Crochet-/ Knit-Alongs häkeln oder stricken die Teilnehmer in einem vorgegebenen Zeitraum ein Projekt nach der gleichen Anleitung.  Das ganze gibt es auch noch als „Mystery“, bei dem man nicht weiß,  was am Ende herauskommt, bzw. wie genau das fertige Objekt aussieht. Im August erschien auf der Seite die Ankündigung,  es gäbe einen Mystery-CAL zum Thema Halloween (nach einer Anleitung von Mala-Design) und nach einem Blick auf den wachsenden Berg meiner aktiven Projekte dachte ich mir, ich könnte doch mal an sowas teilnehmen.
Letzte Woche gab es zur Vorbereitung schonmal die Einkaufsliste, sodass ich nach einem Blick in meinen Wollvorrat loslaufen und die fehlenden Farben kaufen konnte. Oder es zumindest versuchen. Denn leider gab es in der Drogerie kein passendes Garn in der Farbe taupe.

image

Und so begann eine Odyssee durch verschiedene,  Wolle führende Geschäfte, bis ich gestern im sechsten endlich das ersehnte Knäuel ergattern und mit dem ersten Teil der Anleitung beginnen konnte.
Aber: was kann man denn aus den oben abgebildeten Farben arbeiten, was mit Halloween zu tun hat?

Der erste Teil in Beige, auf den dann ein taupe-farbener Teil aufgesetzt wird, könnte eine Nuss werden.

image

Nach einigen Runden in Taupe und dem Wissen, dass später noch was rotes dran kommt, lässt einen Fliegenpilz wahrscheinlicher werden.

image

Aber auch die Idee ist am Ende dieses Anleitungsteils nicht mehr in der näheren Auswahl, denn es sieht viel mehr wie ein Bärenkopf aus. Oder sowas.

image

Der erste Teil der Anleitung ist seeeehr umfangreich (3 Seiten). Der „Bärenkopf“ ist das Resultat der ersten davon. Jetzt folgt die zweite Seite und vielleicht schaffe ich es ja heute, die Anleitung der ersten beiden Tage komplett aufzuarbeiten. Ich werde berichten, wie sich der Bär entwickelt 😉

Advertisements