Schlagwörter

,

Welches Buch hat den längsten Titel?

Ohne jetzt in mein Bücheregal zu gucken, behaupte ich mal, dass das „Supergute Tage oder die sonderbare Welt des Christopher Boone“ von Mark Haddon ist.
Vor Jahren habe ich das mal auf deutsch gelesen, dennoch hatte ich nur noch den englischen Titel (The curious incident with a dog in the night-time) im Kopf und musste jetzt erstmal den deutschen nachschlagen…

Die Aktion 20Tage – 20 Bücher wird alljährlich im Februar von der Bücherstube Flintbek durchgeführt. Wer mitmachen möchte, kann sich auf der Seite der Bücherstube anmelden und bekommt jeden Tag die aktuelle Frage per Email.

Advertisements