Schlagwörter

|Gesehen| Nur das, was mir das TV-Fasten erlaubte. Und das war verdammt hart!
|Gelesen|Wieder ein paar Seiten „A clash of clans“
|Gehört| Im Radio den Kinotrailer zu „Les Miserables“ – und direkt hatte ich wieder pipi in den Augen…Später dann den kompletten Soundtrack….danach musste ich erstmal was trinken, weil ich vom heulen komplett dehydriert war.
|Getan| Rumgeräumt, im selben Atemzug meine Wolle neu verräumt und dabei festgestellt, das ich davon eindeutig zu viel habe.
|Gelernt|Laufen am frühen Morgen ist ein toller Plan, aber Waldweg mit frisch gefallenem Schnee ist eindeutig die falsche Strecke.
|Gegessen| Indisch, auch wenn es mit meiner Erinnerung nicht mithalten konnte. Dafür möchte ich jetzt ab und an mal indisch kochen – Gewürzladen: Ich komme!!!
|Getrunken| Eine Spezi! So ein Mist aber auch!
|Gedacht| Ach du Sch****!
|Gefreut| Über die Komplimente zu meinem „Den ganzen Tag Gespräche mit den Chefs“-Outfit und das dazugehörige Oberteil, das nur 5 statt 30€ kostete und sich wohl sehr bald meinen Lieblingsklamotten anschließt 🙂
|Geärgert| Immernoch über die Post. Saftladen!
|Gewünscht| Mehr Hände und Augen, um mit dem Stricken und Häkeln schneller voran zu kommen.
|Gekauft| Es war eine sehr Shopping-intensive Woche: Zwei Oberteile und eine neue Handtasche (im wahrsten Sinne ein schwarzes Loch) – ENDLICH habe ich eine Tasche, in die auch meine tägliche Dosis Apfel noch reinpasst!!!

image

Und damit ich mich auch weiterhin von tollen, gesunden Sachen ernähren kann, gab’s am Freitag noch ein Keimglas mit 4 Saaten dazu ( schon angesetzt – bin schon gespannt auf die Ernte.

image

Und für die Ohren/ Augen gab es den schon erwähnten Soundtrack zu „Les Miserables“ und zwei DVDs mit „Die Tribute von Panem“ und „Dark Shadows“.
Zu guter Letzt gab es dann noch die neue „Das Haus: Ideen“ sowie zwei  Hausfrauenzeitschriftchen zur Inspiration zu abwechslungsreicher Kost.
|Geklickt| Habe ich was angeklickt? JA!!! Supersüße Waldorfpuppen hab ich bei winterludes.blogspot.fr angeschmachtet 🙂

Advertisements