Gestern haben wir ein bissl fantasiert, wie schön es wäre, eine Leseecke mit einem Bücherregal zu haben… Und wie gemütlich der „neue“ Sessel ist(neu im Wohnzimmer – war vorher 10 Jahre Klamottenaufbewahrung im Schlafzimmer), der aber leider keinen Platz im Wohnzimmer hat…. Und das man bestimmte Möbel und Geräte aus dem Büro auch eigentlich nicht wirklich benötigt…..
Wir haben also mal spaßeshalber aufgemalt, was man machen könnte. Und grad komm ich von der Arbeit heim und vor der Tür steht die riesige Tischplatte vom überflüssigen Schreibtisch. Und da hat mein Mann tatsächlich die Wohnung umgeräumt…. Jetzt ist das Wohnzimmer zwar spartanisch, aber immernoch bequem und das Büro ein riesiges Chaos mit großer Lese- und Kreativecke. Jetzt geht’s an’s aufräumen 🙂

Advertisements