Schlagwörter

Zum Jahresende bin ich in der Küche mal wieder kreativ geworden und habe alles Mögliche ausprobiert. Hier ein kleiner Einblick in die neuen Rezepte (Fortsetzung folgt bestimmt):

Yogi-Tee
IMG_4382 (Small)
Rezept (englisch) von thekitchn.com

Raffaelloähnliche Schokokugeln
IMG_4444 (Small)ivRezept von Chefkoch.de

Pakoras mit Blumenkohl, Broccoli, Kartoffeln, Zwiebeln und Feta
IMG_4438 (Small)Rezept von Chefkoch.de

Dazu habe ich auch noch einiges anderes gelernt:
– Datteln im Speckmantel schmecken „runder“  als Pflaumen im Speckmantel.
– Aus Feta kann man mit Zwiebeln, Tomatenmark und Harissa einen tollen Brotaufstrich zaubern.
– Frikadellen aus dem Ofen schmecken genau wie aus der Pfanne
– Egal wie groß die Gewürzsammlung auch ist – eines fehlt für das nächste Rezept bestimmt.
– Egal wie viele gebrannte Mandeln man macht, wenn man sie nicht direkt in Geschenktüten verpackt sind sie schneller aufgegessen als man gucken kann.
Von unseren Silvesteressen kann man immer eine Woche essen 😉

Ein leckeres neues Jahr euch allen!

Advertisements