Beim Stöbern in verschiedenen anderen Blogs bin ich auf die 30 Tage – 30 Bücher – Aktion gestoßen. Dabei geht es nicht darum, in einem Monat 30 Bücher zu lesen! So viel Zeit habe ich dann doch nicht. Jeden Tag wird nach einem Buch gefragt – zuerst noch recht einfach, wie zum Beispiel nach dem aktuellen Lesestoff, doch dann wird es verzwickter, wenn es auch darum geht, welcher Hauptfigur man gerne wäre, welches Buch das langweiligste ist, etc. Ich werde mich auf jeden FAll bemühen, jeden Tag zu schreiben und die Aktion nicht zu 30 Wochen – 30 Bücher verkommen zu lassen.

Advertisements